Sie sind hier: Home / Freibad

WieTalBad

Herzlich Willkommen im WieTalBad, in der zweiten Schwimmbad-Saison unter Pandemiebedingungen.

Hygieneregeln (368,6 KiB)
Betriebs- und Hygienekonzept (162,3 KiB) (aktualisiert 02.07.2021)

> Update!!!
Saisonende und Hundeschwimmen
Der letzte Öffnungstag des WieTalBades im Jahr 2021 wird Freitag, der 17. September sein. Die Saison wird dann am Samstag mit dem Hundeschwimmtag abgeschlossen.
Von 10 bis 14 Uhr können sich alle vierbeinigen Schwimmer in den Becken austoben, natürlich OHNE die Begleitung von Frauchen oder Herrchen. Hierfür wird kein Eintritt verlangt, wer möchte kann aber in der aufgestellten Spendenkasse für das Tom-Tatze-Tierheim einen Obolus lassen.
Für den Hundeschwimmtag ist keine Online-Voranmeldung nötig, dennoch sind im Bad die geltenden Corona-Regeln zu beachten. 

> Update !!!
Öffnungszeiten im September
Die Tage werden kürzer und so ändert das Wieslocher WieTalBad zum 1. September 2021 auch die Öffnungszeiten, das Bad öffnet um 9 Uhr und schließt dann um 19 Uhr. Die Frühschwimm-Zeiten entfallen ab diesem Zeitpunkt, der Feierabendtarif beginnt dann bereits um 17 Uhr.

> Update !!!
Online-Bezahlfunktion
Ab sofort gibt es in der Online-Reservierungs-Software „Bäder Suite“ für das Wieslocher WieTalBad auch eine Online-Bezahlfunktion. 
Die neue Bezahl-Funktion ist so angelegt, dass zu den bisher drei bestehenden Reservierungsslots (Frühschwimmen, Tag- und Abendschwimmen) jeweils ein weiterer Slot parallel eingerichtet ist.
Dieser umfasst zusätzliche Plätze, die jedoch nur für den Onlinekauf zur Verfügung stehen. Die Slots werden entsprechend kenntlich gemacht mit den Bezeichnungen „Reservierung und Barzahlung“ sowie „Ticketkauf Onlinezahlung“. Gezahlt werden kann dann mit „Giropay“ sowie „paydirekt“. Eine Stornierung gekaufter Tickets ist nicht möglich. Die Kund*innen haben aber die Möglichkeit gekaufte Tickets bei Bedarf kostenlos auf einen alternativen Termin zu verschieben. Diese Funktion ist unter dem Reiter „WieTalBad Wiesloch“ in deren Benutzerkonto zu finden.

Online-Anmeldung

https://wiesloch.baeder-suite.de/de/

Der Kern der Schwimmbadöffnung zu derzeitigen Infektionsschutzzeiten ist immer noch die Beschränkung der Besucher*innen, um die nötigen Abstände zu halten. Deswegen und zur Dokumentation der Nutzerdaten müssen sich alle Besucher*innen vorab online anmelden und einen Platz reservieren. Dies kann man, wie 2020, durch einen Klick auf das neue Online-Buchungssystem erledigen, das bald durch eine Online-Bezahlfunktion erweitert wird. Die Daten werden vier Wochen gespeichert, um eine etwaige Infektionskette nachverfolgen zu können.

KEIN 3G-Nachweis notwendig !!

Nach aktueller Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg müssen alle Besucher*innen beim Eintritt in das Bad KEINEN 3G-Nachweis vorlegen.

Buchungszeiten

9:00 bis 20:00 Uhr
(Ab 1. September: 9:00 bis 19 Uhr.

Frühschwimmen:
Montag, Mittwoch, Freitag 7:00 bis 08:30 Uhr
(entfällt ab 1. September)

Feierabendschwimmen:
18:00 bis 20:00 Uhr
(Ab 1. September: 17:00 bis 19:00 Uhr)

Eintrittspreise

Einzelkarten:
Erwachsene 4,50 Euro; Ermäßigte 3,50 Euro; Kinder 2 Euro

Saisonkarten: 
Erwachsene 60 Euro; Ermäßigte 45 Euro; Kinder 22,50 Euro
Familie (mit 1 Erwachsenem) 60 Euro
Familie (mit 2 Erwachsenen) 120 Euro
Formular Saisonkarte 2021 (145,7 KiB)  

Elferkarte:
Erwachsene 40 Euro, Ermäßigte 30 Euro, Kinder 15 Euro

Der Eintritt kann online bei der Reservierung, oder in bar oder per Karte vor Ort bezahlt werden (gilt auch für Saisonkarten).

Eintritt wird für Kinder ab 7 Jahre erhoben.
Ermäßigungen gelten für:
Jugendliche ab 15. bis einschließlich 17. Lebensjahr,
Schüler und Studenten,
Schwerbehinderte (mind. 50 % GdB),
FSJ (Freiwilliger sozialer Dienst),
FÖJ (Freiwilliges ökologisches Jahr),
Bufdi (Bundesfreiwilligendienst),
gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises.
  
   

Allgemeine Informationen zum WieTalBad

Besuchen Sie uns gerne auch auf unserer Facebook-Seite.

Als beliebteste und mit wichtigste Freizeiteinrichtung der Weinstadt stehen nach der umfangreichen Renovierung attraktive Angebote für alle Nutzergruppen zur Verfügung.

Wietalbad

Zu den bisher schon beliebten Besonderheiten wie den großzügigen Grünflächen mit ihrem alten Baumbestand und der überdurchschnittlich großen Wasserfläche von 2.330 m² , zu der auch das von Sportlern so begehrte 50-Meter-Olympiabecken gehört, sind neue Angebote hinzugekommen.

Besucher, die Entspannung suchen, finden ein Becken mit Sprudelliegen, einer Massagebank mit Massagedüsen, und eine Sanddüne.

Wem eher an Spannung, Erlebnis und Unterhaltung liegt findet dieses auf der 80 Meter langen Riesenrutsche oder im Strömungskanal oder im sportlichen Wettstreit auf dem Beach-Volleyball-Feld, dem Kleinfußballfeld oder am Basketballkorb.

Besonderer Wert wurde darauf gelegt, das Angebot für Kleinkinder zu verbessern. So ist nahe an der Cafeteria mit ihrer großzügigen Terrasse ein Wasserspielbereich entstanden, der Kinder zum Umgang mit dem Medium Wasser inspiriert. Nicht weit entfernt davon ist das Kinderspielgelände.

Auch an die älteren und in ihrer Bewegung behinderten Menschen wurde gedacht. Die Becken wurden mit Treppen ausgestattet, die den Ein- und Ausstieg erleichtern. Der Eingangsbereich und die interne Wegführung sind barrierefrei.

Übersichtsplan Freibad (1,579 MiB)

Prospekt zur Freibaderöffnung 2008 hier... (1,258 MiB)