Sie sind hier: Home / Aktuelles / Stellenangebote

Die Stadtwerke der Großen Kreisstadt Wiesloch suchen für das Freibad „WieTalBad“ ab Mai 2019 für die Dauer der Freibadsaison

mehrere Reinigungskräfte (m/w/d)

Es handelt sich um befristete Stellen in Teilzeit (19,5 Std./Woche). Die Befristung erfolgt während der Dauer der Freibadsaison (voraussichtlich von Mai bis September 2019). Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 2 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
 
Ihre wichtigsten Aufgaben:
Reinigen, Pflegen und Kontrollieren von Sanitäranlagen, Bodenflächen, Büroräumen und sonstigen zugewiesenen Arbeitsflächen unter Verwendung der erforderlichen Reinigungsmittel und -maschinenEinhaltung des Hygienestandards und der entsprechenden Vorschriften
 
Unsere Anforderungen an Sie:
Sie sind zielorientiert, flexibel und teamfähigfreundlicher und zuvorkommender Umgang mit Kunden/innenBereitschaft zum Schichtdienst auch an Wochenenden/Feiertagen
 
Wir bieten:
eine Vergütung nach TVöD-VKA mit den üblichen Leistungen im öffentlichen Dienstein vielseitiges und interessantes AufgabengebietZuschuss zum ÖPNV
 
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Erhard, Tel. 06222/1451 oder 0151/27243881 gerne zur Verfügung.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 03.12.2018 möglichst online hier ....

Ausbildungsplatz

Zum 1. September 2019 bieten wir folgenden Ausbildungsplatz an:

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w/d)

bei den Stadtwerken Wiesloch (Ausbildungsdauer 3 Jahre)
 
Wer diesen Beruf ausüben möchte, sollte sportlich und handwerklich begabt sein, technisches Verständnis und Freude im Umgang mit Mensch haben.
Zu den Aufgaben gehört die tägliche Entnahme von Wasserproben und deren Analysierung. Auch wird die Wassertemperatur gemessen. Man gibt Schwimmkurse, nimmt Schwimmabzeichen ab und organisiert Schwimmbadevents.
 
Ausbildungsverlauf:
 
Die Ausbildung ist dual, d. h. abwechselnd im Schwimmbad und der Heinrich-Lanz-Schule in Mannheim. Außerdem besteht eine Kooperation mit der Stadt Walldorf, damit Teile der Ausbildung im Hallenbad in Walldorf stattfinden können. In der Mitte des 2. Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung statt.
Die Abschlussprüfung, die Ende des 3. Ausbildungsjahres stattfindet, besteht aus einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung und erstreckt sich auf die Inhalte der betrieblichen Ausbildung und des Stoffes der Berufsschule.
 
Zulassungsvoraussetzungen:
Ein Hauptschulabschluss wird vorausgesetzt.
Für Fragen steht Dir Frau Monika Bayer (Ausbildungsbeauftragte, Tel.: 06222/84-332) gerne zur Verfügung.
 
Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann richte bitte Deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 14.12.2018 möglichst online hier ...

 

Kontakt

Stadtwerke Wiesloch
06222 / 588 03 0
24h - Tag und Nacht

Fax: 06222 / 588 03-30
info@stadtwerke-wiesloch.de

weitere Kontakte

Öffnungszeiten

Mo - Do: 07:30 - 16:00 Uhr
Fr: 07:30 - 13:00 Uhr

Walldorfer Straße 7
69168 Wiesloch